top of page
Bremerhaven-foerderung.webp

PTM Journal

Mit der Förderung von 25 % auf PV-Anlagen in Bremerhaven

eine Zielrendite von mehr als 10 % p.a. erwirtschaften

Mit der Förderung von 25 % auf PV-Anlagen in Bremerhaven eine Zielrendite von mehr als 10 % p.a. erwirtschaften und zugleich die Energiewende vorantreiben

Gute Nachrichten für die Einwohner Bremerhavens: Die Stadt setzt seit Anfang des Jahres 2023 neue Anreize für die Förderung von erneuerbaren Energien. Privatpersonen, die eine Investition in eine nicht-gewerbliche Photovoltaikanlage mit Batteriespeicher planen, können hierfür eine finanzielle Förderung beantragen.

Die vorgestellte Fördermaßnahme „Solar/Photovoltaik“ ist Teil eines Klimapakets der Stadt Bremerhaven, das dazu beitragen soll, die nationalen Klimaziele zu erreichen.

Demnach haben Eigentümer von selbst bewohnten Wohngebäuden im Bremerhavener Stadtgebiet die Möglichkeit, einen einmaligen und nicht rückzahlbaren Zuschuss in Höhe von 25 % ihrer Investitionssumme für den Bau einer PV-Anlage mit Batteriespeicher zu beantragen. Wenn auf die Einspeisevergütung dauerhaft verzichtet wird, kann auch die gesamte Photovoltaik-Anlage gefördert werden. Ansonsten sind ausschließlich Investitionen in Batteriespeicher förderfähig.

Weitere Informationen zur Förderung in Bremerhaven finden Sie hier:

https://www.bis-bremerhaven.de/foerderung/foerderung-bis-land-bremen.98327.html?jumptoandopen=c100787

Eine weitere Beratung neben unseren eigenen Beratungsteams können Sie wie folgt in Anspruch nehmen https://solar-in-bhv.de/.

Anbei haben wir für Sie Ihr Projekt mit der Förderung berechnet. Bei einer Anlagengröße von 10 kWp mit einem Eigenverbrauch von 7.500 kWh und einem 10.0 kWh Speicher sowie einer Süd/West-Ausrichtung können Sie wie folgt mit einer Förderung rechnen.

Die Fördersumme der Anlage basierend auf unser Winterspezial 10.0 kWp plus 10.0 kWh Speicher für nur 18.990 EUR würde Dir eine Förderung in der Höhe von 4.747,50 € bringen. Damit würde die Investition in die PV-Anlage samt Speicher bei ca. 14.000 € liegen. Die Einsparung durch den selbst verbrauchten Strom würde bei über 20 Jahre bei ca. 52.000 € liegen (unter der Berücksichtigung eines heutigen Strompreises von 0,38 EUR/Cent und einer Preissteigerung von 1 %.

Die Zielrendite würde zwischen 10-12 % p.a. auf 20 Jahre liegen auch ohne die Vergütung der Einspeisung. Die Einspeisung würde Dir über 20 Jahre ca. 5.300 EUR einbringen, aber durch den reduzierten Preis der PV-Anlage durch die Förderung der Stadt Bremerhaven erreichst Du eine unglaublich starke jährliche Rendite, die eigene Immobile gewinnt an Wert, man wird durch die Photovoltaik-Anlage vom Strom unabhängig und man selbst reduziert die CO-2 Emissionen.

Lassen Sie sich hierzu gerne einmal im Detail durch unsere Kundenbetreuer beraten und kontaktieren Sie uns.

So könnte Ihre Photovoltaikanlage aussehen

  • Warum eine Photovoltaikanlage?
    Strom aus einer Hausdachphotovoltaikanlage kann bereits für 8-12 Cent pro kWh erzeugt werden. Das bedeutet, Sie sparen mit jeder verbrauchten Kilowattstunde 22-26 Cent. Bei Installation einer Photovoltaikanlage sinken Ihre jährlichen Stromkosten somit erheblich. Kontaktieren Sie uns noch heute und erhalten Sie Ihr persönliches und ungebundenes Angebot.
  • Kann ich direkt einen Beratungstermin vereinbaren?
    Natürlich können Sie jederzeit eine kostenlose und unverbindliche Beratung mit unserem Solarexperten vereinbaren. Füllen Sie dafür ganz einfach das Formular aus. Hier können Sie eine Beratung vereinbaren. Oder kontaktieren Sie uns direkt per Telefon oder E-Mail. Telefon: 0421 17510720 E-Mail: info@ptmsolar.de
  • Was muss ich als Hausbesitzer beachten?
    Optimal für eine PV-Anlage sind eine Südausrichtung und eine Dachneigung von 30 Grad. Neigungen von unter 25 oder über 60 Grad können den Stromgewinn aus der Solaranlage um bis zu zehn Prozent verringern. Die Ausrichtung der Fläche und die Sonneneinstrahlung sind also entscheidend.
  • Wie groß darf eine Photovoltaikanlage ohne Genehmigung sein?
    Genehmigungsfrei: Solarenergieanlagen, Sonnenkollektoren und PV-Anlagen in der Dachfläche, Fassade oder auf Flachdächern bis zu einer Fläche von 10 Quadratmetern. Genehmigungspflichtig: Dach-, Flachdach- und Fassadenanlagen ab 10 Quadratmetern und Freiflächenanlagen.
  • Wann lohnt sich ein Stromspeicher?
    Für Sie als Anlagenbetreiber ist der Betrieb eines Stromspeichers immer sinnvoll. Mit einem Stromspeicher speichern Sie Ihre selbst erzeugte Energie in einer Batterie für eine spätere Nutzung des überschüssigen Stroms.

Wir sind für Sie da

Kontaktieren Sie uns jetzt per Telefon oder E-Mail.
Sehr gerne sind wir auch vor Ort für Sie da.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten

Mo - Do: 8:00 - 18:00Uhr
Freitag: 8:00 - 15:30Uhr

zuhause.png

Telefon

0421 / 17510720

mail.png

E-Mail

pin.png

Stuhr

Süderstraße 10
28816 Stuhr

pin.png

Halle (Westf.)

Neulehenstr. 8
33790 Halle (Westf.)

pin.png

Minden

Am Kortenhoop 59
32425 Minden

bottom of page