top of page
iStock-1419268083-min-scaled.jpg

PTM Solar

Mieterstrom
für Mehrfamilienhauseigentümer

IHR HAUS, IHR STROM, IHR ERTRAG und glückliche Mieter

einfach umgesetzt und wirtschaftlich sinnvoll

Als Eigentümer eines Mehrfamilienhauses können Sie Betreiber sein, der selbst Strom erzeugt, und diesen an seine Mieter verkauft. Ihre einmalige Investition in eine Photovoltaikanlage und gegebenenfalls in ein Blockheizkraftwerk kann sich schon in einigen Jahren amortisieren. Es lohnt sich also, die Energiewende aktiv zu gestalten.

Kommen Sie uns auf zu und wir beraten Sie mit unserem Partner Mieterstrompartner bzgl. der Wirtschaftlichkeit, der Umsetzung, des Vertragswerks und viele weitere Punkte.

Es profitieren in der Regel alle Parteien

Sie als Eigentümer

  • durch einen zusätzlichen Ertrag
     

  • durch eine Kostensenkung für Ihre Mieter
     

  • durch eine Steigerung der Objekt-Attraktivität

Ihre Mieter

  • durch günstigere Strompreise
     

  • durch eine günstigere Grundgebühr
     

  • durch Preisstabilität bei dem Strom-Anteil, den Sie selber produzieren

Die Umwelt

  • durch den Einsatz erneuerbarer
    Energie

     

  • durch vor Ort produzierten Strom
     

  • durch CO2-Reduzierung

So könnte Ihre Photovoltaikanlage aussehen

  • Warum eine Photovoltaikanlage?
    Strom aus einer Hausdachphotovoltaikanlage kann bereits für 8-12 Cent pro kWh erzeugt werden. Das bedeutet, Sie sparen mit jeder verbrauchten Kilowattstunde 22-26 Cent. Bei Installation einer Photovoltaikanlage sinken Ihre jährlichen Stromkosten somit erheblich. Kontaktieren Sie uns noch heute und erhalten Sie Ihr persönliches und ungebundenes Angebot.
  • Kann ich direkt einen Beratungstermin vereinbaren?
    Natürlich können Sie jederzeit eine kostenlose und unverbindliche Beratung mit unserem Solarexperten vereinbaren. Füllen Sie dafür ganz einfach das Formular aus. Hier können Sie eine Beratung vereinbaren. Oder kontaktieren Sie uns direkt per Telefon oder E-Mail. Telefon: 0421 17510720 E-Mail: info@ptmsolar.de
  • Was muss ich als Hausbesitzer beachten?
    Optimal für eine PV-Anlage sind eine Südausrichtung und eine Dachneigung von 30 Grad. Neigungen von unter 25 oder über 60 Grad können den Stromgewinn aus der Solaranlage um bis zu zehn Prozent verringern. Die Ausrichtung der Fläche und die Sonneneinstrahlung sind also entscheidend.
  • Wie groß darf eine Photovoltaikanlage ohne Genehmigung sein?
    Genehmigungsfrei: Solarenergieanlagen, Sonnenkollektoren und PV-Anlagen in der Dachfläche, Fassade oder auf Flachdächern bis zu einer Fläche von 10 Quadratmetern. Genehmigungspflichtig: Dach-, Flachdach- und Fassadenanlagen ab 10 Quadratmetern und Freiflächenanlagen.
  • Wann lohnt sich ein Stromspeicher?
    Für Sie als Anlagenbetreiber ist der Betrieb eines Stromspeichers immer sinnvoll. Mit einem Stromspeicher speichern Sie Ihre selbst erzeugte Energie in einer Batterie für eine spätere Nutzung des überschüssigen Stroms.

Wir sind für Sie da

Kontaktieren Sie uns jetzt per Telefon oder E-Mail.
Sehr gerne sind wir auch vor Ort für Sie da.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

uhr

Öffnungszeiten

Mo - Do: 8:00 - 18:00Uhr
Fr: 8:00 - 15:30Uhr

telefon

Telefon

0421 / 17510720

mail

E-Mail

pin

Stuhr

Süderstraße 10
28816 Stuhr

pin 2

Halle (Westf.)

Neulehenstr. 8
33790 Halle (Westf.)

pin 3

Minden

Am Kortenhoop 59
32425 Minden

bottom of page